KOMMUNIKÁCIÓ
ÉS MANAGEMENT

Programm zur Renovierung von Waschräumen an Schulen mit Domestos

Programm zur Renovierung von Waschräumen an Schulen mit Domestos

blogeditor 2017.01.18.

Seit 2015 begleiten wir das Programm von Domestos zur Renovierung von Waschräumen an benachteiligten Bildungseinrichtungen. UNILEVER verwirklicht im Rahmen von Kampagnen der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung (CSR) weltweit ähnliche Projekte – so auch in Ungarn. Das Programm ist hierzulande besonders erfolgreich, da UNILEVER die Einbindung weiterer Firmen in das Renovierungsprojekt ermöglichte. Dank der vereinten Unterstützung konnten inzwischen etliche Schulen vor allem im ländlichen Raum von der Aktion profitieren. Durch die Beteiligung heimischer sowie internationaler Bauunternehmen gelang es, die Kampagne mit größtmöglicher Effizienz umzusetzen.

planb_2016-0861.jpg

Daher macht Domestos im Zuge einer Kommunikationskampagne zu Beginn jedes Jahres Käuferinnen und Käufer darauf aufmerksam, dass 5 Forint je erworbenem Produkt in die Verwirklichung von diesem Renovierungsprojekt fließen. Gleichzeitig erfolgt die Auswahl der begünstigten Bildungseinrichtungen mit Hilfe staatlicher Partner.

Während der Sommerferien beginnen dann die Renovierungsarbeiten. Dabei helfen uns Projektpartner und Sponsoren aus dem Baugewerbe durch die Lieferung von Baumaterial und Bereitstellung von Arbeitskräften sowie Werkzeugen – ohne ihre Unterstützung könnten lediglich halb so viele Bildungseinrichtungen renoviert werden. Dank des großzügigen Beitrags der Sponsoren hat das Projekt jedoch einen immer größeren Zulauf.

Als Agentur sind wir für die Abwicklung und Koordinierung des gesamten Projekts zuständig – neben der Akquise von Sponsoren und dem ganzheitlichen Kommunikationsmanagement. Dabei begleiten unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das Projekt von Januar bis zur Übergabe im September.

Die Kampagne wird verwirklicht im Auftrag von Domestos.

Weitere Sponsoren des Renovierungsprojekts im Jahr 2016 sind: Market Építő Zrt., NLCafé, Zalakerámia, Stiebel Eltron, Mapei, Geberit,Trilak und Új Ház Centrum sowie SCA und Sanex Pro Kft.

Professioneller Partner: Ökumenikus Segélyszervezet (Ökumenischer Hilfsdienst)

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kabinettsamt des Ministerpräsidenten, dem Ministerium für Humanressourcen sowie dem Klebelsberg Institut.

Weitere Informationen:

http://www.domestos.hu/tarsadalmi-szerepvallalas/iskolai-program/