KOMMUNIKÁCIÓ
ÉS MANAGEMENT

Kein Kind soll hungern!

Kein Kind soll hungern!

blogeditor 2017.01.18.

Im Auftrag der Stiftung „Kein Kind soll hungern“ (Minden gyerek lakjon jól), haben wir zum ersten Mal im Jahr 2011 eine innovative Spendenaktion im ungarischen Fernsehen ins Leben gerufen – inzwischen ist sie zur Tradition geworden.

dsc_4206_e_lo_mu_sor.jpg

Das Ziel war es, im Rahmen der täglich laufenden Reality Show Való Világ (das ungarische Pendant zum deutschen Big Brother) mit der Unterstützung der Hausbewohner Spenden für unterernährte Kinder zu sammeln: Die Zuschauer wurden aufgerufen, einen kostenpflichtigen Anruf zu tätigen oder eine SMS zu versenden. Parallel mussten die Teilnehmer der Show im Zuge der Kampagne eine Woche lang Situationen durchleben, mit denen Menschen aus prekären Lebensverhältnissen täglich konfrontiert sind. Die Einnahmen der Kampagne wurden einerseits in Spendenpakete mit haltbaren Lebensmitteln umgewandelt, andererseits konnte dadurch den Familien je nach Bedarf notwendiges Zubehör für Landwirtschaft und Viehzucht bereitgestellt werden. Letzteres sollte den Betroffenen dabei langfristig helfen, ihre eigenen Lebensmittel herzustellen, als Ergänzung zur einmaligen Hilfe in Form des Essenspakets.

Der Höhepunkt der einwöchigen Aktion war das sensationelle Gala-Event, begleitet von den Teilnehmern der Reality Show sowie den aktuellen Stars der Musik-Castingshow X-Faktor. Dank der Spendenanrufe sowie SMS konnten 177 Millionen Forint beziehungsweise eine halbe Million Euro gesammelt werden, die Familien unter dem Lebensminimum in Form von Saatgut, Nutztieren, landwirtschaftlichem Gerät und Lebensmitteln zu Gute kamen.

Nie zuvor konnte im ungarischen kommerziellen Fernsehen eine derart hohe Summe für Bedürftige gesammelt werden wie bei dieser unkonventionellen Spendenaktion. Seither werden die Möglichkeiten zur Aufklärung über prekäre Lebensverhältnisse sowie zur entsprechenden Sammlung von Spenden im Rahmen der Reality Shows häufig wahrgenommen.

Weitere Informationen:

mindengyereklakjonlol.hu